über uns

Dein Wildes Trekking Team

Die Begegnung mit der Natur, dem puren Leben, ist für mich Faszination und Heilung zugleich. Das Glück, mich selbst als Teil von diesem mächtigen Wesen, das wir Leben nennen, ganz körperlich zu erleben und auszudrücken, erfahre ich immer wieder bei mir selbst wie bei anderen als sehr befreiend und es schafft ein starkes Vertrauen ins Leben, ins Sein. Mich selber da draussen vollkommen zu Hause zu fühlen ermöglicht auch anderen, sich wohl und geborgen zu fühlen.

Ausbildungen:
Visionssucheleiter, Survival-Guide, Redekreise, Gemeinschaftskurs, Playfight, Mikrotechnik-Ingenieur

Ob beim Wandern, beim Felsklettern, bei Schneeschuh-Snowboard-Touren oder beim einfach Verweilen an einem schönem Ort: Ich liebe es, in kraftvollen Landschaften unterwegs zu sein und bin fasziniert von ihrer der Ruhe und Lebendigkeit. Da draussen werden ganz einfache Dinge wichtig, was mir grosse Freude macht: Zum Beispiel für einen geschützten Schlafplatz sorgen, am Feuer kochen und mich wärmen, mit Wenigem auskommen, mich zu Fuss fortbewegen. Um dies regelmässig zu tun, immer geübter damit zu werden und meine Begeisterung weiterzugeben gibt mir das wilde Trekking einen super Rahmen.

Ausbildungen:
Umweltingenieurin BSc, Feldbotanik, Umweltbildung.

In mir lebt eine grosse Begeisterung fürs Leben und dazu gehört für mich der ganze Kreislauf von Werden und Vergehen und wieder Werden. Dabei führt mich mein Weg immer wieder in den Wald und in die Berge, wo ich mich ganz zuhause fühlen darf. Eine tiefe Verbindung zum Land und den Jahreszeiten trage ich in mir und mit mir in die Welt. Ich geniesse es alleine und mit anderen Menschen neue Wege zu erforschen und Erfahrungen zu sammeln in unserer inneren und äusseren Natur. Im Stillen, im Wilden, auf Hoch- und auch auf Tiefgängen, verspielt und erdverbunden.

Ausbildungen: 
Naturpädagogin, Visionssucheleiterin, Prozessbegleitung, Ritualleiterin, Pflanzenheilkünstlerin

Es bereitet mir Freude, Menschen in die Natur zu begleiten und ihnen Wissen weiterzugeben. Dabei stehen für mich weniger die actionreichen Tätigkeiten im Vordergrund – vielmehr geht es mir um Entschleunigung und um die Sensibilisierung für die vermeintlich kleinen Dinge. Körperlich anspruchsvolle Touren, Wetterkapriolen oder sonst Unvorherge-sehenes schenken uns darüber hinaus genügend Möglichkeiten, die eigene Komfortzone zu erweitern.

Ausbildungen:
Outdoorguide bei Planoalto,
Survivalgrundkurs bei SOS,
In Ausbildung zum Dipl. Lebenscoach A-PG

Sehr gerne bin ich auf möglichst einfache Art und Weise in der Natur unterwegs. Mit offenen Sinnen lasse ich mich gerne von der Natur berühren und von ihren Geschenken begeistern, und gehe gerne den Weg in Einklang mit den natürlichen Zeiten. Die Natur schätze ich als wunderbare Lehrmeisterin und als Ort der Heilung. Sie stillt unsere Bedürfnisse und bietet uns wirkliche Nahrung auf allen Ebenen. Die Natur ist für mich zugleich auch der perfekte Ort um Verbindung zu schaffen: Verbindung mit der Natur, mit anderen Menschen und mit uns selber. Ich sehe uns als Wesen die untrennbar vom grossen Ganzen sind. So möchte ich vor allem inspirieren, achtsam und Dankbar mit der Natur umzugehen und altes Natur-Wissen weitergeben.

Ausbildungen:
Natur- und Wildnistrainer

Schon früh als Kind zog es mich in jeder freien Minute hinaus auf die Wiese und den Wald rund um unser Haus. Als wissbegieriger Junge wählte ich dann einen technischen Beruf. Als gelernter Elektroniker war es mir ein grosses Bedürfnis, mich für unsere Umwelt einzusetzen. So sammelte ich einige Jahre in der Reparatur von elektronischen Geräten meine erste Berufserfahrung.
Mein weiterer Weg führte zur Informatik, wo ich bis heute in einem Carsharing Unternehmen tätig bin. Ich freue mich sehr damit einen grossen Beitrag zur Reduktion des CO2 Ausstosses beitragen zu dürfen.
Als ausgebildeter Outdoor-Guide sowie Natur- und Wildnistrainer habe ich das richtige Werkzeug in meinen Rucksack gepackt um Leute gekonnt draussen in unsere wunderbaren Natur begleiten zu können.

Im Zeichen der Jungfrau im Zürcher Unterland Geboren,
seit Kind mit dem Zelt in den Bergen der Schweiz unterwegs.
Ich bin eine Frau des Süd Windes und verbunden mit dem schweizerischen Walde.
Die energische, selbstbestimmte, laute, verspielte und die weiche, fühlende, intuitive, rücksichtsvolle Seite verbinde ich in meinem Wesen.
Dort wo gelacht, getanzt und gut gegessen wird, philosophiert und geschwatzt wird, da fühle ich mich zuhause.
Am Feuer, im Wald, im Bachbett, auf dem Berggipfel, im Frühling, Sommer Herbst und Winter fühle ich mich draussen wohl. 
Ich bin Erzählerin von Märchen und Mythen, gruseligen und lustigen, intensiven und flüsternden Geschichten.
Eigene Lernprozesse gehe ich mutig an und freue mich an der Entwicklung.

Ausbildungen:
2020 – Systemische Erlebnispädagogik bei Planoalto 
2017 – Diplomausbildung Permakultur Designkurs
2017 – Kindererzieherin HF an der Agogis
2010 – EFZ Schreinerin

Wie wichtig die Zeit in der Natur für mich ist, haben mir gerade auch die schwierigen Lebensphasen aufgezeigt. Ist es zwar ein Gang «nach draussen», findet gleichzeitig eine wunderbare Fokussierung auf mein Inneres statt. Werden die Gedanken klar und ruhig, wenn Geist und Körper sich näher sind
als zuvor, dann fühle ich mich lebendig und ich spüre ansatzweise die Kraft und das Potenzial, welches in jedem von uns wohnt.

Ausbildung:
Natur- und Wildnistrainer (2018)

Authentizität und Einfachheit, das ist was mich fasziniert am Wilden Trekking. Wir können unsere Umgebung unmittelbar erkunden, wieder Zugang zu diesem komplexen und doch simplen Kreislauf finden.

Ausbildungen:
Fachfrau Betreuung Kind Waldpädagogik, Beziehungscoach, Permaculture Design Course, Grundausbildung Heilkräuterkundige