Unterwegs mit den Agogis Studenten, Juni 2019

Während drei Tagen waren wir mit einer halben Agogis-Schulklasse in wilder Berglandschaft unterwegs. Nach einem gemütlichen Start waren wir schon bald ziemlich gefordert mit dem steilen Aufstieg, der zuoberst immer herausfordernder wurde. Danach gings wieder gemütlicher über grüne Hänge, wo wir nach einigem Suchen einen passenden trockenen Lagerplatz zwischen all den Moorflächen gefunden haben.

Nach einem gemütlichen Frühstück haben wir uns am zweiten Tag Zeit genommen für ein 2-stündiges Natur-Solo. Danach gings, teilweise über Stock und Stein und Quer durch den Wald weiter, bis wir nach einem weiteren kleinen Aufstieg einen wohlverdienten Traum-Lagerplatz gefunden haben. Nach einem weiteren gemütlichen Abend am Lagerfeuer, einer stürmischen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück vom Feuer sind wir dann am Sonntag wieder abgestiegen. Und bereits war’s wieder Zeit für den Abschied.

Danke an alle, es war eine unvergessliche erlebnisreiche Zeit mit euch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.