offenes Trekking

Offenes Wildes Trekking

An mindestens einem Wochenende pro Monat gehen wir zwei oder mehr Tage zusammen raus. Jeder ist eingeladen mitzukommen, wir orientieren uns bei Routenwahl und Inhalten auch an den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Uns geht’s um das Erlebnis des gemeinsamen Unterwegs-Seins und so für sich und einander zu sorgen, dass sich alle wohl fühlen und sich von diesem einfachen Abenteuer berühren lassen können.
Die Region und das Programm ist von Wetter und Teilnehmern abhängig. Wir versenden jeweils am Montag vor dem Trekking Details an alle Angemeldeten.

Inhalte

Ihr könnt euch auf vielfältige Abenteuer freuen, die neben den gewohnten Freuden des Wanderlebens noch einiges mehr bieten können. Von Bushcraft, Fährtenlesen, Wildkräuter und Kochen am Feuer über Kartenlesen, Routenplanung und Lager-Aufbau bis hin zu Medizinrad-Arbeit und Natur-Solos. Es gibt bei einigen Touren vom Leitungsteam und dem Gebiet abhängige Schwerpunkt-themen, die ihr der Daten-Liste rechts entnehmen könnt. Daneben gehen wir auch gern auf die Bedürfnisse und Neugier der Teilnehmer ein.
Auf jeden Fall werden wir wohl nicht umhin kommen, die eine oder andere Komfortzone etwas zu dehnen 😉 Als Belohnung winken viele erfrischende Erlebnisse und vielleicht die eine oder andere Einsicht ins Geheimnis des Lebens.

 

Wenn du …

    • lernen willst, einfach, aber sicher, angstfrei und mit Freude in der Natur unterwegs zu sein
    • Verbundenheit mit der Natur und dir selbst erleben willst
    • dir Survival- und Bushcraft-Fertigkeiten und Outdoorwissen aneignen willst
    • neugierig bist, was es mit offenen Sinnen da draussen alles zu entdecken gibt
    • gern mit Gleichgesinnten ein paar unvergessliche Tage in der Natur verbringen möchtest
    • oder einfach Lust hast auf ein nicht alltägliches Gruppen-Erlebnis in der wilden Natur

… werden dir diese Touren sicher gefallen!

Werde einmal im Monat ans nächste offene Trekking erinnert:

Anmeldung

E-Mail direkt an die jeweilige Hauptleitung (auf Name klicken)

Energieausgleich

Wir freuen uns über einen freiwilligen Energieausgleich für’s Essen, die Organisation und Admin Aufwände. Nimm als Richtwert 40 Fr. am Tag.

Die nächsten Trekking-Daten
Hauptleitung: Philip Marty
Erfrischendes Schneeschuh-Trekking durch verschneite Winterlandschaften. Wir bauen verschiedene Schneebiwaks und mit etwas Glück erhellt uns der abnehmende Vollmond die Nacht im Wald…

Anforderungen:
Kondition für 4-5 Std. Schneeschuh-Wandern pro Tag, leichte Outdoor-Erfahrung von Vorteil

Hauptleitung: Linda Schwarz
Auf dem Sattel-Hochstuckli bauen wir unsere Biwaks, Iglus und Schneehöhlen und wer will kann dann natürlich auch darin übernachten. Zum Aufwärmen, Essen und Schlafen haben wir diesmal die nahe Hütte gemietet.
Dieses Trekking ist speziell geeignet für Kinder in Begleitung von Eltern, Gotti/Göttis oder Grosseltern, aber natürlich auch für alle anderen offen.

Anforderungen:
Leicht, kindergerecht

Hauptleitung: Martin Fuchs
Wir bewegen uns frei durch die Landschaft, auch mal abseits der Wege, und entdecken dabei manch Unerwartetes. Eine gute Gelegenheit um Kartenlesen und Orientierung im Gelände zu üben.

Anforderungen:
Kondition für 3-4 Stunden Unterwegs-Sein pro Tag, in teilweise unwegsamem Gelände

Hauptleitung: Christoph Thüler
Aufgrund der Corona-Situation mit maximal drei Teilnehmern.

An diesem Wochenende bestreiten wir eine nicht zu strenge Tour und richten unseren Fokus auf das
«Erwachen». Pflanzen die frisch spriessen, Vögel die aus dem Süden zurückkehren oder aus der
Winterruhe aufwachen, die Frühlingssonne die schon etwas stärken wärmt als die Wochen davor…
Wir machen es der Natur nach – und erwachen selber – in dem wir all dies wahrnehmen.

 

Anforderungen:
Kondition für 3-4 Stunden Unterwegs-Sein pro Tag, unterhalb der Schneegrenze

Hauptleitung: Alexandra Thaler
An diesem Wochenende gehen wir zusammen auf Entdeckungstour und lassen uns von unseren Pflanzenfreunden begeistern.
Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Massnahmen ist diese Tour nun bereits ausgebucht.

Anforderungen:
Leicht

Hauptleitung: Martin Fuchs
Wir bewegen uns frei durch die Berglandschaft, mal auf, mal abseits der Wege. Mit viel Zeit zum Auskundschaften und Geniessen.

Anforderungen:
3-4 Stunden Unterwegs-Sein pro Tag in teils unwegsamem Gelände, schwindelfrei

Hauptleitung: Linda Schwarz
Beschreibung folgt

Anforderungen:
folgt

Hauptleitung: Vera Geissbühler
Trekking entlang einem Fluss, wahrscheinlich in der Region Bern. Zwischendurch gibt’s immer wieder mal die Gelegenheit sich abzukühlen und dem Plätschern zu lauschen.

Anforderungen:
Trittsicher, Kondition für ca. 4 Stunden am Tag Wandern mit Gepäck.

Hauptleitung: Linda Schwarz
Familientrekking

Anforderungen:
leicht

Hauptleitung: Philip Marty & Martin Fuchs
Für einmal bewegen wir uns mehrheitlich über der Waldgrenze und erleben die besondere Magie von Pässen, Graten und  abgelegenen kargen Hochtälern. Dies stellt uns vor die Herausforderung, trotz weniger Brennholz, Wasser und Schutz vor dem Wetter gut für uns zu sorgen.

Anforderungen:
Kondition für 3-5 Stunden Wandern pro Tag, schwindelfrei

Hauptleitung: Christoph Thüler
Im Herbst ist Erntezeit. Auf dieser Tour streifen wir durch die Wälder, erfreuen uns an den Farben
und Früchten des Herbstes, geniessen noch einmal ausgiebig die Wärme der Sonne vor der
anstehenden Wintersaison. Am Lagerfeuer lassen sich Nüsse rösten. Und vielleicht geniessen wir im
Stillen oder im gemeinsamen Austausch auch das eine oder andere persönliche Erfolgserlebnis des
vergangenen Sommers.

Anforderungen:
Kondition für 3-4 Stunden Unterwegs-Sein pro Tag, innerhalb der Baumgrenze

Hauptleitung: Alexandra Thaler, Martin Fuchs
Achtung: Termin neu 21.-23. Nov.
Wärend diesen Tagen sind wir, wie unsere Vorfahren, nur mit minimaler Ausrüstung unterwegs und üben uns in Survival-Skills wie Hüttenbau, Nahrung aus der Natur und Feuerbohren. Wir bleiben beide Nächte am selben Ort, also Montag optional.

Anforderungen:
Bereitschaft für Komfortzonenerweiterung 😉

Offener Saison-Abschluss Abend für alle WT-Teilnehmer
Eigenverantwortung

Die Teilnahme am Wilden Trekking erfolgt auf eigene Gefahr. Bereite dich gut vor, sei dir deiner Grenzen bewusst und informiere das Team über allfällige Unsicherheiten und gesundheitliche Probleme.

Voraussetzungen
    • Bereitschaft und Fitness, um mindestens 1-2, je nach Tour auch mal 3-5 Stunden pro Tag mit Gepäck in den Bergen unterwegs zu sein, auch mal bei anspruchsvollem Wetter und Gelände 😉
    • Bereitschaft, sich auf ungewohnte Situationen und die Gruppendynamik einzulassen.
    • Benötigtes Material: Guter Rucksack mit Hüftgurt, min. 35lt, der Jahreszeit und der Höhe angemessener Schlafsack & Matte, wetter- und regenfeste Kleidung, gutes Schuhwerk. Gerne beraten wir dich bei der Auswahl und haben auch Leihmaterial.